Hallo, Holger! Lea und Pierre mit Familie im Wohnwagon

Hallo, Holger! Lea und Pierre mit Familie im Wohnwagon

Den wohl kitschigsten Ausblick in den Schweizer Alpen genießen Lea und Pierre mit ihren zwei Kindern. Die beiden haben sich bewusst für den Schritt in das kleine Bergdorf entschieden, das sonst stark von Abwanderung betroffen ist. Das steile Grundstück musste terrassiert werden, um den Wohnwagon zu platzieren. In diesem Zuge ist ein einfacher „Keller-Raum“ entstanden, der für die Familie heute als Wohnraumerweiterung dient – dort ist Platz für Bewegung, Raum für Wäsche und Hauswirtschaft. Für die junge Familie war es eine bewusste Entscheidung, ihren Hauptwohnraum auf den minimalistischen Wohnraum im Wohnwagon zu beschränken. Von ihren Erfahrungen berichten sie auf ihrem Blog „Hallo Holger“.

https://www.instagram.com/tiny_house_switzerland/

Gutes Design & Zero Waste

Schon bei der Planung mit den zwei unglaublich herzlichen Schweizern war uns klar: Hier wird viel Wert auf gutes Design und Nachhaltigkeit gelegt. Lea und Pierre bemühen sich um einen sehr bewussten Lebensstil und wollen möglichst wenig Müll produzieren. Auch bei ihrer Einrichtung gab es ein paar wundervolle Sonderwünsche, die wir ihnen gern erfüllt haben. Die Idee mit dem multifunktionalen Vorbau, der auch gleichzeitig eine flexible Sitzbank enthält haben wir beispielsweise gemeinsam entwickelt und seither viele Male nachgebaut!

Horizontaler Kleiderschrank

Falls jemand Ordnungs-Inspiration für seinen Wohnwagon-Kleiderschrank sucht: Lea und Pierre bekommen hier eine kleine Ehrenmedaillie für durchdachte Stauraum-Nutzung. Das doppelstöckige Bettpodest mit den genialen Schwerlast-Vollauszugsladen auf zwei Ebenen hilft dabei natürlich.

Room Tour durch das Tiny House von Lea & Pierre

In einer charmanten Room Tour nimmt euch Lea mit und zeigt euch ihren Wohnwagon.

Als Familie im Wohnwagon

Mit ihren zwei Kindern, und einer echten Hausgeburt im Wohnwagon haben die beiden richtig viel Erfahrung mit dem Wohnen auf kleinem Raum als Familie. In ihren Beiträgen geben sie ihr Wissen weiter und haben spannende Tipps für alle, die mit Familie im Tiny House wohnen wollen. Klappt es? Kann man mit Kindern klein wohnen? Was braucht es dafür?

Brieffreunde?

Abonniere unseren Newsletter und wir halten dich auf dem Laufenden!

Du hast dich erfolgreich in unseren Verteiler eingetragen!