Start / Dein Zuhause von WOHNWAGON / Mehrfamilienhaus

Das autarke Mehrfamilienhaus von WOHNWAGON

– gemeinsam macht Reduktion mehr Freude!
Zukunftsfähige Wohnprojekte für lebendige Nachbarschaften

Mit den modularen Mehrfamilienhäusern von WOHNWAGON nutzen wir das Wissen aus dem Tiny House Bereich, um zukunftsfähige Mehrfamilienhäuser zu realisieren. Auf der Fläche eines „normalen“ Einfamilienhauses entsteht Wohnraum für mehrere Menschen, die sich miteinander autark versorgen können. Gemeinschaftsflächen erweitern den individuellen Wohnraum. So fühlt sich das Wohnen trotz reduziertem Flächenverbrauch großzügig an.

N

Mehrere Wohneinheiten in einem Gebäude

N

Der Lebenszyklus ist mitgeplant: Die Flächennutzung kann sich verändern

N

Autarkie- & Haustechnik können gemeinsam genutzt werden

N

Individuelle Planung auf Basis unseres Modul-Konzepts

Beispielprojekt

WOHNWAGON Modulhaus Beispiel Mehrfamilienhaus

Auf nur 113m², also der Fläche, die normalerweise für ein normales Einfamilienhaus verbaut wird, entstanden bei diesem Projekt in Bayern drei Wohneinheiten mit einem intelligenten Nutzungskonzept, das sich an die Lebensphasen der BewohnerInnen anpasst. Natürlich versorgt sich das Gebäude auch weitestgehend autark! Für die gemeinsame Autarkie-Ausstattung können viele Synergien genutzt werden.

WOHNWAGON Modulhaus Beispiel Mehrfamilienhaus

Drei Wohneinheiten – Flexibilität für alle Lebensphasen
Zwei Schwestern haben sich mit dem modularen Zweifamilienhaus den Traum vom gemeinsamen Zuhause realisiert. Das Haus ist intelligent geplant, sodass die wechselnden Bedürfnisse der Hausbewohnerschaft im Lauf der Jahre alle erfüllt werden können.
Das Haus hat drei Wohneinheiten: Im Obergeschoss für 1-2 Personen mit Schlafzimmer und Wohnküche sowie charmanter Terrasse, unten eine Familien-Wohnung die aktuell mit einem erwachsen werdenden Sohn bewohnt wird. Der „Kinder-Bereich“ ist so geplant, dass er auch separat über eine Terrassentüre zugänglich ist. Es sind dort alle Anschlüsse vorgesehen, um aus dem Raum eine kleine Einlieger-Wohnung mit eigener Küche zu machen. Hier könnte später auch ein pflegebedürftiger Elternteil wohnen oder – wenn sie selbst nicht mehr Stiegen steigen will – vermietet Veronika die obere Wohneinheit und zieht selbst ins Erdgeschoss.

WOHNWAGON Modulhaus Beispiel Mehrfamilienhaus

Haustechnik & Autarkie – gemeinsam genutzt
Die BewohnerInnen haben sich neben der Liebe zu Naturbaustoffen auch aufgrund der autarken Versorgung für eine Zusammenarbeit mit uns entschieden. Auch hier haben wir im Mehrfamilienhaus unser Konzept angepasst – und können viele Synergien nutzen! Die große Photovoltaik-Anlage, die Heizung und die Haustechnik werden gemeinsam für das ganze Gebäude genutzt. So wird die autarke Ausstattung des Hauses für alle BewohnerInnen günstiger!
Auch die Waschmaschine steht im Technikraum und wird gemeinsam verwendet. Für die Photovoltaik-Anlage hat sich unser Planungsteam übrigens eine besondere Lösung einfallen lassen: Die Aufständerung am Dach wird so ausgeführt, dass die Anlage wie ein Satteldach wirkt. So konnten die baurechtlichen Vorgaben mit einem geringen Aufwand erfüllt werden. Auch die Ausführung mit einem kompletten Satteldach wäre im Modulbau möglich, erfordert dann einfach zusätzliche Transportkosten für das Satteldach-Modul.

Starte deine PLANUNG

Was macht ein Zuhause aus? Schon wenn man bei der Haustüre reinspaziert, sollte man es spüren: Hier ist Raum für ein gutes Leben. Ein Ort sein zum Wurzeln-Schlagen und Flügel-Wachsen. Sicher und beschützt und dennoch mit viel Platz zum Träumen, für Unfug und Abenteuer, zum Energietanken und Verbindungen bauen.

Mit unserem Wohnwagon Modulhaus möchten wir dir so eine Home-Base bieten, eingebettet in der Natur.

Darum planen wir jedes Projekt individuell und mit Liebe zum Detail. Zum Kennenlernen haben wir einige unverbindliche Angebote wie unsere MODULHAUS Infoabende bzw. spannende Workshops. Wenn du loslegen willst und das Grundstück für dein Projekt feststeht, ist es Zeit für die Planungspauschale!

Unsere Planungspauschale ist ein umfangreiches Paket, in dem wir uns für eine solide Projektplanung Zeit nehmen. Das braucht etwas Zeit und hat seinen Preis, lohnt sich aber im Lauf des Projekts, weil das Gesamtkonzept von Beginn an schlüssig ist.

Die Planungspauschale kostet ab € 3.500 (inkl. MWSt)

Am Ende der Planungspauschale haben wir alle Unterlagen beisammen, um eine Kaufvereinbarung für dein Modulhaus abzuschließen und Nägel mit Köpfen zu machen! Innerhalb der Werksplanung und Bemusterung findet die Einreichung für dein Projekt statt.

Barbara Steiner-Blaschke

15 min kostenlose
Erstberatung – jetzt neu!

Du interessierst dich für ein Projekt, hast viele Ideen und noch mehr Fragen? Buche jetzt deine Erstberatung. Unverbindlich und ganz persönlich.

Zu den anderen Tiny-House & Modulhaus Varianten

Claras Außenbereich

Clara

  • 52 m²
  • 10m + großer Erker
  • 2-4 Personen
  • ca. 220.000 €
WOHNWAGON Hubert

Hubert

  • 46 m²
  • 10m + großer Erker
  • 2 Personen, evtl mit Kindern
  • ab 170.000 €
WOHNWAGON Fanni

Fanni

  • 35 m²
  • 10 m + Erker
  • 2 Personen mit Kind
  • ab 145.000 €
Modulhaus von WOHNWAGON

Modulhaus

  • über 52 m²
  • individualisierbar

Tauche ein in die WOHNWAGON Welt!

Blick aus einem Wohnwagon auf die Terrasse

Komm vorbei zum Probewohnen!

Österreich, Schweiz, Deutschland

Blick in die WOHNWAGON Werkstatt in Gutenstein

Kommt's schauen!

Wir machen monatlich Werkstattführungen.

Wohnwagon im Grünen

Wie könnte dein Zuhause aussehen?

Plane mit uns dein Projekt.

MODULHAUS Workshop

Komm zu unseren Workshops!

Wir vermitteln dir die Grundlagen.

WOHNWAGON-Kundin Manuela

So lebt sich's im autarken Zuhause

Erfahrungsberichte, die Mut machen

Brieffreunde?

Abonniere unseren Newsletter und wir halten dich auf dem Laufenden!

Du hast dich erfolgreich in unseren Verteiler eingetragen!