Thermo-Komposter Biolan 200

400,00 inkl. MwSt.

Enthält 20% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 10 Werktage
  • zur ganzjährigen Kompostierung von Bioabfällen auf kleinem Raum
  • für 1-6 Personen
  • effiziente Belüftung
  • kein Eindringen schädlicher Tiere möglich
  • Funktion entsprechend Eco220, jedoch weniger aufwändige Konstruktion
Artikelnummer: HOF-3070N Kategorien: , , Schlüsselworte: ,

Dieser Thermo-Komposter ist geeignet für die ganzjährige Kompostierung von Bioabfällen (aus der Küche, aus Trenntoiletten, aus dem Garten). Er funktioniert genauso wie der Thermo-Komposter Biolan 220eco, ist aber etwas kleiner und einfacher aufgebaut und hat kein eingebautes Thermometer. Der doppelwandige Korpus ist ebenso wärmegedämmt wie beim großen Modell, aber der Boden ist ungedämmt und der Deckel besteht lediglich aus geschäumtem Polypropylen.

Ebenso wie das große Modell hat dieser Komposter einen Kanal, der Luft in die Mitte der Kompostmasse leitet und so für einen schnelleren Kompostierungsprozess sorgt. Von der Größe her ist er ausgelegt für die Bioabfälle einer Familie.

Funktionsprinzip und Aufbau des Komposters Biolan 200

  • Doppelwandiger Korpus aus PE, wärmegedämmt mit PU-Schaum
  • Ein Luftaustauschsystem bringt Luft in die Mitte der Kompostmasse.
  • Ordentlicher Abfluss der Sickerflüssigkeit im unteren Teil hinter dem Gerät
  • Einfache Entleerung über die untere Tür

Was geschieht im Komposter Biolan 200?

Die Mikroorganismen, die den Kompost zersetzen, brauchen drei Voraussetzungen: Sauerstoff, Feuchtigkeit und Nährstoffe.

Sauerstoff: Die Mikroorganismen brauchen Sauerstoff, um zu überleben. Um eine ausreichende Belüftung zu gewährleisten, mischt man am besten Biolan Kompoststreu mit den Abfällen. Die Zugabe von geeignetem Füllmaterial ist für den ordnungsgemäßen Betrieb des Komposters unerlässlich. Es sorgt für Auflockerung, bindet überschüssige Feuchtigkeit und neutralisiert Gerüche. Zur zusätzlichen Auflockerung können auch gehäckselte Äste verwendet werden. Sägespäne, Torf, Laub und Gras sind Materialien, die sich zusammenballen und daher nicht so gut als Füllmaterial geeignet sind.

Feuchtigkeit: Die Mikroorganismen des Komposts können nur in einer feuchten Umgebung überleben. Der Feuchtigkeitsgehalt ist richtig, wenn die Masse feucht aussieht und sich beim Zusammendrücken in der Hand ein paar Tropfen Wasser bilden.

Nährstoffe: Das Kohlenstoff-Stickstoff-Gleichgewicht des Komposts muss stimmen. Küchenabfälle, grüne Gartenabfälle, Dung und Urin sind Stickstoffquellen. Verblühte braune Abfälle, wie reifes Heu, Stroh, Baumblätter und Äste enthalten Kohlenstoff. Das Biolan Kompoststreu ist ebenfalls reich an Kohlenstoff.

Phasen der Kompostierung

Bei der Kompostierung können drei Phasen unterschieden werden:

  • die Erwärmungsphase (in der obersten Schicht)
  • die heiße Phase (in der Mitte)
  • die Abkühlungsphase (in der unteren Schicht).

Im Komposter Biolan 200 laufen alle diese Phasen gleichzeitig in verschiedenen Schichten ab – unabhängig von der Jahreszeit.

Genehmigungen und Vorschriften zur Kompostierung

Erforderliche Genehmigungen und Vorschriften für die Kompostierung variieren von Land zu Land und von Gemeinde zu Gemeinde. Erkundige dich daher bitte bei deiner lokalen Umweltbehörde nach den in deiner Gemeinde geltenden Vorschriften.

Gebrauchsanleitung (pdf) →


Produktinformationen:

  • Volumen: etwa 200 Liter
  • Höhe: 100 cm
  • Fläche am Boden: 54 x 54 cm
  • Deckel (B x L): 62 x 63 cm
  • Gewicht eines leeren Komposters: ca. 21 kg
  • Gewicht eines vollen Komposters: 100 – 150 kg
  • Arbeitshöhe: 91 cm
  • Material: frostbeständiges, UV-beständiges Polyethylen
  • Isoliermaterial: freonfreies Polyurethan
  • Deckel: EPP (geschäumtes Polypropylen)
  • Farbe: dunkelgrau

Zusätzliche Information

Gewicht 22 kg
Größe 62 × 63 × 91 cm